Was ist Candela Laser

Die Laser-Technologie findet in immer mehr Lebensbereichen Verwendung. Aus der medizinischen Welt ist sie mittlerweile nicht mehr wegzudenken: Von der Haarentfernung, über die Behandlung von Venen und Krampfadern, bis hin zu Augenoperationen. Der Syneron-Candela-Konzern setzt seit 1970 neue Standards für medizinische und ästhetische Laserbehandlungen. Syneron-Candela stellt das führende Unternehmen in Hinsicht auf Forschung, Entwicklung und Kundenservice dar. Mittlerweile gibt es über zwölf Zentren weltweit. Eine Behandlung mit Candela ist in über 90 Ländern erhältlich.

Vor allem durch ihre lange Forschungsgeschichte, hat sich Candela fest an der Spitze des Markts etabliert. Auch in Bezug auf Kundenbetreuung und Kommunikation mit den über 30,000 anwendenden Ärzten sind sie ihren Konkurrenten weit überlegen. Candela legt die Messlatte für Geschwindigkeit, leichte Anwendbarkeit, Effizienz und Diversität von Anwendungsbereichen sehr hoch. Zudem ist das Unternehmen ehrlich in der Veröffentlichung ihrer Forschungsergebnisse von über Einhundert individuellen Studien. Auch dadurch hat es sich in der Wissenschaft einen Namen gemacht. Mediziner sowie Patienten verlassen sich seit fast fünfzig Jahren hundertprozentig auf die bewährten Produkte. Nach den Anfängen in der Haarentfernung, wird der Candela Laser nun auch für ästhetische Hautbehandlungen verwendet.

Recherchieren Sie unterschiedliche Laserverfahren

Das Internet macht es möglich, dass Konsumenten wieder zu Kunden werden. Sie haben unendlich viele Optionen und die Möglichkeit sie alle bequem vom Schreibtisch aus gegeneinander abzuwägen. Nehmen Sie sich alle Zeit, die Sie brauchen, um verschiedene Laser-Behandlungen miteinander zu vergleichen. Nur so finden Sie das Produkt und die Behandlung, die perfekt zu Ihnen passen. Wir sind sicher, dass Candela Laser Sie überzeugen wird.

Neben unserer Gesundheit und Schönheit, ist auch die Unterhaltung ein wichtiger Faktor im alltäglichen Leben. Wenn Sie glücklich sind, strahlt ihr gesamtes Erscheinungsbild das aus. Aus diesem Grund lohnt es sich nicht nur Schönheitsbehandlungen, sondern auch den Unterhaltungs-Sektor online zu recherchieren. Dazu gehört zum Beispiel der iGaming-Bereich mit Online Casinos und Sportwetten. Sie finden beispielsweise eine Übersicht über die besten Spieloptionen, Freispiele und Bonus-Programme in deutschen Casinos bei deutschefreispiele.com. Sogar Kredite lassen sich heutzutage vergleichen, z.B. auf Geldleihenprivat24. Wenn Sie also einmal dabei sind Laserbehandlungen miteinander zu vergleichen – warum diese praktische Angewohnheit nicht auch auf andere Lebensbereiche ausweiten.

Die Geschichte von Candela Laser

Als Candela 1970 den ersten Laser auf den Markt brachte, wurde er in erster Linie zur Haarentfernung angewendet. Daraufhin begannen die behandelnden Ärzte festzustellen, dass bei der Behandlung auch Pigmentstörungen verschwanden. Sie begannen damit, den Laser auch für die Entfernung irregulärer oder dunkler Pigmentierung auf der Haut zu verwenden. Bei der Behandlung von Altersflecken im Gesicht, am Hals und auf der Brust zeigte der Laser für die damalige Zeit bereits unglaubliche Erfolge. Er kann neben der Haarentfernung für die folgenden Symptome angewendet werden: Pigment- und Altersflecken, Sommersprossen, Gesichtsfalten, Gesichtsrötung, Schädigung durch Sonneneinstrahlung und vieles mehr. Es kommt nicht zur Narbenbildung. Bisher haben sich auch immer noch keine signifikanten Nebenwirkungen nach der Behandlung eingestellt.

Der Ablauf einer Laser-Haarentfernung: Unterschenkel

Die diversen Produkte von Candela können für sämtliche Hauttypen absolut sicher eigesetzt werden. Für jeden Patienten kann die optimale Behandlung seiner Bedürfnisse geboten werden. Die verschiedenen Laser-Arten, Funktionen und der Radius (z.B. 18mm) des behandelten Bereichs können individuell angepasst werden.

Eine Haarentfernung an den Unterschenkeln und Schienbeinen dauert beispielsweise etwa 20 Minuten. Dabei liegt der Patient bequem auf einer Behandlungsliege. Der Laser wird schrittweise an die betreffenden Hautpartien herangeführt. Diese werden in sichtbare Bereiche aufgeteilt, damit ein besserer Überblick über die bereits behandelten Stellen möglich ist. Mit jedem Schritt leuchtet eine Art Laser-Blitz auf. Er entfernt Hunderte von Haaren im gewählten Radius in Sekundenschnelle. Aus diesem Grund ist die Behandlung überhaupt nicht zeitaufwändig. Patienten spüren ein leichtes Zwicken und die Hitze des Lasers, aber die Behandlung ist nicht besonders schmerzhaft. Nach der Behandlung hält das Wärmegefühl maximal zwei Stunden an. Um die Haut nach jeder Sitzung zu beruhigen und abzukühlen, ist Aloe Vera Gel sehr hilfreich.

Die Behandlung muss alle zwei Monate, etwa 6-8 Mal wiederholt werden, um das Wachstum extrem zu verringern. Vor der Behandlung sollten Sie sich mindestens zwei Wochen lang nicht bräunen. Es darf auch kein Fake-Tan (Spray-Tan, Bräunungscreme, etc.) verwendet werden. Es wird außerdem empfohlen für mindestens ein bis zwei Wochen nach der Behandlung Sonnencreme mit Schutzfaktor 50 oder höher zu tragen. Ansonsten könnte die Sonne zu postentzündlicher Hyper-Pigmentierung (Pigmentflecken) oder einer Verdunkelung der Haut führen.

Achtung: Wenn Sie bei der Behandlung gebräunt sind, wird die meiste Energie des Lasers auf das Melanin in der gebräunten Haut, anstatt auf das Haar, umgeleitet. Damit ist die Behandlung weniger effizient und weniger sicher. Bei gebräunter Haut steigt die Wahrscheinlichkeit der Blasenbildung